Paul Hazel

Paul E. Hazel, geboren am 01. Juli 1944 in Bridgeford, Connecticut, ist ein US-amerikanischer Fantasy-Autor mit nur wenigen Titeln im Repertoire. Seine Bücher sind inhaltlich unkonventionell und weigern sich gängige Trends zu bedienen. Dafür warten sie mit starkem (keltisch-) symbolischem Gehalt auf und zumeist sprachlicher Finesse. Überzeugen kann man sich davon in der Reihe The Finnbranch (Die drei Zweige des Finn).

Zu Paul Hazel liegt zur Zeit noch kein Portrait vor, weitere Details zu diesem Autor findet ihr jedoch in unserem Blogeintrag:

Zum 70. Geburtstag von Paul Hazel
________________________________________________________________

Bibliografie:

The Finnbranch (Die drei Zweige des Finn)
1980: Yearwood/ Jahreswald
1982: Undersea/ Meereswald
1985: Winterking/ Winterkönig


Einzelromane
1993: The Wealdwife’s Tale

Kurzgeschichten
1982: Cerridwen and the Quem of Time
1988: Having a Woman at Lunch

Rezensionen:

Momentan liegen keine Rezensionen in der Bibliotheka Phantastika vor.
Stand: 16. Juli 2014